Referent*innen

Burkhard Balz

Burkhard Balz ist seit September 2018 Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank. Er ist für die Bereiche Zahlungsverkehr und Abwicklungssysteme, ökonomische Bildung und internationaler Zentralbankdialog zuständig.

Von 2009 bis zu seinem Wechsel zur Deutschen Bundesbank gehörte der Jurist und ausgebildete Bankkaufmann dem Europäischen Parlament an. Dort war er Mitglied des Wirtschafts- und Währungsausschuss und von 2014 bis 2018 als finanzpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion tätig. Als Berichterstatter hat Balz u.a. den Beitritt Lettlands zur Eurozone, die Solvabilität 2-Richtlinie und die Verordnungen zu den europäischen Aufsichtsbehörden betreut. Von 2014 bis 2018 gehörte er dem Vorstand der EVP-Fraktion an. Er war Mitglied der ASEAN Delegation. Balz saß von 2014 bis 2018 dem European Parliamentary Financial Services Forum vor und war Vorsitzender der Hong Kong Friendship Group im Europäischen Parlament.

Vor der Mitgliedschaft im Europäischen Parlament war Balz bei der Commerzbank AG in Hannover tätig, zuletzt als Abteilungsleiter für institutionelle Kunden.

Edith Weymayr

Edith Weymayr wurde 1964 in Amberg (Oberpfalz) geboren. Nach Abitur und Studium der Betriebswirt-schaftslehre an der Universität in Bayreuth begann sie 1990 ihre berufliche Laufbahn als Risikomanagerin bei der Commerzbank AG.

Von Juli 2004 bis Juni 2006 war sie als Finanzierungs-beraterin mittelständischer Unternehmen bei der Wirt-schaftsprüfungsgesellschaft KPMG tätig.

Im Juli 2006 trat Edith Weymayr erneut in die Dienste der Commerzbank ein. Hier war sie bis September 2010 als Leiterin des Financial Engineering Center verantwortlich für die Beratung mittelständischer Unternehmen für die Region Süddeutschland. Anschließend entwickelte und steuerte sie als Bereichsleiterin Vertriebs- und Kreditmanagement das Vertriebskonzept der Mittelstandsbank der Commerzbank.

In den Jahren 2013 bis 2015 verantwortete Edith Weymayr als Regionalvorständin Asien von Shanghai aus das Firmenkundengeschäft in China, Hongkong, Japan und Singapur.

Von Anfang 2016 bis Ende 2019 war Edith Weymayr Bereichsvorständin in der Mittelstandsbank der Commerzbank und leitete das Firmenkundengeschäft in Baden-Württemberg und Bayern.

Der Ministerrat von Baden-Württemberg hat Edith Wey-mayr zum 01.01.2020 zur Vorsitzenden des Vorstands der L-Bank bestellt.

Sie leitet den Geschäftsbereich mit den Schwerpunkten Unternehmenskommunikation, Geschäftsstrategie und Vorstandsstab, Recht, Personal, Finanzhilfen, Elterngeld und Familienförderung. Zudem sind ihr die Funktionen Revision, Compliance und Organisation unterstellt.

Edith Weymayr ist Mitglied des Vorstands des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB).

Sie ist Mitglied des Beirats der Hauptverwaltung in Baden-Württemberg der Deutschen Bundesbank.