Stellenangebote - Mitarbeiter (m/w/d)

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Stelle als

Jurist*in (m/w/d) im Prüfungsamt

Kennziffer: KA-JUR

zu besetzen.

Das Prüfungsamt der DHBW Karlsruhe ist die zentrale Beratungs- und Servicestelle für Studierende, Lehrende und Studiengangssekretariate bei Fragen zum Prüfungswesen, Prüfungsverfahren sowie zur Prüfungsordnung.

Ihre Aufgabe? Sie unterstützen die Sachgebietsleitung in allen Angelegenheiten im Bereich des Verwaltungs-/Hochschulrechts, insbesondere des Prüfungsrechts.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Selbstständige Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen im Prüfungsamt
  • Umsetzung des Prüfungsrechts
  • Bearbeitung von Widerspruchs- und Klageverfahren
  • Prozess- und Projektarbeit
  • Vertretung der Sachgebietsleitung

Die Stelle erfordert ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft und den erfolgreichen Abschluss der zweiten juristischen Staatsprüfung. Berufserfahrung im öffentlich-rechtlichen Kontext ist wünschenswert, die Stelle eignet sich jedoch auch für Berufsanfänger*innen. Erwartet wird ein besonderes Maß an Engagement, Kooperationsbereitschaft mit den beteiligten Personengruppen und Gremien sowie Teamfähigkeit.

Wir suchen eine kommunikationsstarke und belastbare Persönlichkeit, die sich durch eine selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise auszeichnet. Flexibilität und professionelle Sozialkompetenz im Umgang mit den unterschiedlichen Zielgruppen sowie eine sichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift gehören ebenso zu ihrem Profil wie gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen (Outlook, Word, Excel, PowerPoint).

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit und Homeoffice
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Auditierung als „familiengerechte Hochschule“, Belegplätze, Ferienprogramm, Familienzimmer)
  • Zusatzrente nach VBL
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Breitgefächertes Weiterbildungsangebot
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Dual Career Service

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist auf einen Zeitraum von zunächst 2 Jahren befristet und grundsätzlich teilbar. Eine Entfristung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe E 13. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 22.10.2021 unter Angabe der o. g. Kennziffer online (idealerweise in einer PDF-Datei) an bewerbung@dhbw-karlsruhe.de.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fakultät für Technik folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) mit Promotionsvorhaben in Teilzeit (50%)

Kennziffer: KA-SuLuMaP

Ihr Aufgabengebiet:
Im Rahmen eines öffentlich geförderten Verbundprojektes im Bereich superparamagnetischer, lumineszenter Nanopartikel für Magnetic Particle Imaging (MPI)-Anwendungen (SuLuMaP) beschäftigt sich die Gruppe mit der Synthese neuartiger, funktionalisierter Nanopartikel-architekturen für biomedizinische Anwendungen. Vorgesehen ist eine Teilnahme an einem kooperativen Promotionsprogramm. Der Abschluss (Dr. rer. nat.) wird vom KIT vergeben.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Forschungsaufgaben im Bereich der Nanoencapsulation mit biokompatiblen Polymeren
  • Mitwirkung an Projekttreffen, Veröffentlichungen, Berichten zum Forschungsvorhaben
  • Betreuung von Projekt-/Studienarbeiten im Forschungsprojekt und Öffentlichkeitsarbeit 
  • Organisation und Planung von Drittmittelprojekten

Ihre Qualifikation:

  • Kürzlich abgeschlossenes Hochschulstudium der Chemie oder angrenzender Fachrichtungen (Master of Science)
  • Sehr gute organisch- und anorganisch-präparative und analytische Fähigkeiten
  • Erfahrungen in Polymersynthese, im Speziellen im Bereich Nanoencapsulation, sind von Vorteil
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Publikationserfahrung
  • Bereitschaft zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion)
  • Hohe Eigenmotivation und Leistungsbereitschaft
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Bereitschaft zu einer engen Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

Fachliche Auskünfte erteilt:
Prof. Dr. Esther Rösch, Tel. 0721/9735-807, E-Mail: esther.roesch@dhbw-karlsruhe.de

Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit Ihrer Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Das Beschäftigungsverhältnis ist für drei Jahre befristet. Die Stellenausschreibung richtet sich an Bewerber*innen mit dem Ziel der Promotion.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Es werden die Grundsätze des AGG beachtet. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10.10.2021 unter Angabe der o. g. Kennziffer online (idealerweise in einer PDF-Datei) an bewerbung@dhbw-karlsruhe.de. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. _________________________________________________________________________________

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Sekretariat der Fakultät für Wirtschaft in Teilzeit (50%)

Kennziffer: KA-970

zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Als Mitarbeiter*in in einem unserer Studienzentren unterstützen Sie beispielsweise im Studiengang BWL-Bank die Studiengangsleitung, ggf. in Kooperation mit den Studiengangsmanager*innen, in der Organisation des Studienbetriebs
  • Sie sind Ansprechpartner*in für Studierende, Lehrbeauftragte und Duale Partner
  • Sie erledigen die Korrespondenz mit diesen Mitgliedern der Hochschule und überwachen Termine
  • Sie sind zuständig für die Bearbeitung und Verwaltung der digitalen und papiergebundenen Dokumente
  • Sie unterstützen die Studiengangsleitung bei der Organisation von Sitzungen und Prüfungen

Ihre Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen oder Verwaltungsbereich
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Anwendungen und die Fähigkeit, sich auch in neue Systeme schnell einzuarbeiten
  • Hohe Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Gutes Zeit- und Selbstmanagement
  • Engagement und Teamfähigkeit und Flexibilität

Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) je nach Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 6.

Wir bieten eine Beschäftigung mit einem vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld sowie Fortbildungsangebote, Zusatzrente nach VBL und Zuschuss zum JobTicket (BW).

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Es werden die Grundsätze des AGG beachtet.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 27.09.2021 unter Angabe der o. g. Kennziffer online (idealerweise in einer PDF-Datei) an bewerbung@dhbw-karlsruhe.de

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________