Stellenangebote - Mitarbeiter (m/w/d)

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellen als

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Sekretariat der Fakultät für Wirtschaft

Kennziffer: KA-SekW

zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Als Mitarbeiter*in in einem unserer Studienzentren unterstützen Sie die Studiengangsleitung, ggf. in Kooperation mit den Studiengangsmanager*innen, in der Organisation des Studienbetriebs
  • Sie sind Ansprechpartner*in für Studierende, Lehrbeauftragte und Duale Partner
  • Sie erledigen die Korrespondenz mit diesen Mitgliedern der Hochschule und überwachen Termine
  • Sie sind zuständig für die Bearbeitung und Verwaltung der digitalen und papiergebundenen Dokumente
  • Sie unterstützen die Studiengangsleitung bei der Organisation von Sitzungen und Prüfungen

Ihre Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen oder Verwaltungsbereich
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Anwendungen und die Fähigkeit, sich auch in neue Systeme schnell einzuarbeiten
  • Hohe Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Gutes Zeit- und Selbstmanagement
  • Engagement und Teamfähigkeit und Flexibilität

Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet und teilbar. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) je nach Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 6.

Wir bieten eine Beschäftigung mit einem vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld sowie Fortbildungsangebote, Zusatzrente nach VBL und Zuschuss zum JobTicket (BW).

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Es werden die Grundsätze des AGG beachtet.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 06.12.2020 unter Angabe der o. g. Kennziffer online (idealerweise in einer PDF-Datei) an bewerbung@dhbw-karlsruhe.de

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe sucht im Rahmen des Projekts „INTEGRA“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit

Kennziffer: KA-INTEGRA

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 16 Wochenstunden.

Die DHBW hat sich zum Ziel gesetzt, studierwillige Geflüchtete auf ein Studium in Deutschland, insbesondere an der DHBW Karlsruhe, vorzubereiten. Ziel des Projekts „INTEGRA“ ist die Herstellung von Studierfähigkeit und Integration Geflüchteter durch Weiterbildungsmaßnahmen und durch ein Gasthörerstudium. Außerdem will die Hochschule bei der Vermittlung von Unternehmenskontakten, Ausbildungsverträgen und Praktika in Unternehmen hilfreich unterstützend wirken.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Eigenständige Ausarbeitung des Projekts und wissenschaftliche Evaluierung der Ergebnisse
  • Durchführung von Marketing-Maßnahmen zur Gewinnung von Partnerunternehmen, die studierwilligen Geflüchteten einen Studienplatz anbieten wollen
  • Koordination der Projektaktivitäten zwischen den Akteuren (Geldgeber, Geflüchtete, Projektbeteiligte der DHBW, externe Lehrbeauftragte und duale Partner)
  • Planung und Organisation des Unterrichts für die Geflüchteten, inklusive der Akquise und Betreuung von internen und externen Dozenten
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen zu Semesterbeginn für die Geflüchteten (z.B. Teilnahme am Studieninfotag, Begleitung bei der Potentialanalyse)
  • Individuelle Beratung und Begleitung der Geflüchteten

Ihre Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Pädagogik, Erwachsenenbildung oder einem vergleichbaren Studienfach
  • Zusatzqualifikation oder Lehrerfahrung im Bereich DaF/DaZ
  • Mindestens eine Fremdsprache, vorzugsweise Englisch
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Erwachsenenbildung
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägte analytische, strukturierte und planerische Arbeitsweise
  • Starkes Kommunikations- und Koordinationstalent
  • Überdurchschnittliche Beratungs- und Organisationskompetenz

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld
  • Breitgefächertes Weiterbildungsangebot
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zusatzrente nach VBL
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Auditierung als „familiengerechte Hochschule“
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Belegplätze, Ferienprogramm, Familienzimmer)
  • Dual Career Service
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit
  • Alternierende Telearbeit / Home-Office

Das Beschäftigungsverhältnis ist bis zum 31.12.2021 befristet und richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe E 13. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 06.12.2020 unter Angabe der o. g. Kennziffer online (idealerweise in einer PDF-Datei) an bewerbung@dhbw-karlsruhe.de

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________