Stellenangebote - Sonstige Mitarbeiter/-innen

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referentin / Referenten des Rektors (w/m/d)

Kennziffer: KA-716

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Vorbereitung, organisatorische Betreuung, Begleitung und Dokumentation von Gremiensitzungen der DHBW Karlsruhe, insbesondere Hochschulrat und Örtlicher Senat sowie eine übergreifende Zusammenarbeit mit den Gremien des DHBW-Präsidiums
  • Ausarbeiten von Reden, Vorträgen, Präsentationen, Berichten, Grußworten und Stellungnahmen des Rektors
  • Recherche- und Konzeptionstätigkeiten zu allgemeinen Themen im Hochschulbereich
  • organisatorische Leitung der Hochschulkommunikation

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister, Diplom)
  • idealerweise Berufserfahrung im Hochschulmanagement und in der Assistenz von Hochschulleitungen 
  • Erfahrungen in der Personalführung sind von Vorteil
  • Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • sicherer Umgang mit der EDV, insbesondere mit Microsoft Office-Produkten
  • idealerweise Erfahrungen in der Hochschulgremienarbeit
  • ausgezeichnete kommunikative, organisatorische und konzeptionelle Fähigkeiten

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Bezahlung erfolgt je nach persönlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Es werden die Grundsätze des AGG beachtet.

Wir bieten eine Beschäftigung mit einem vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld sowie Fortbildungsangebote, Zusatzrente nach VBL, Zuschuss zum JobTicket (BW) und ein/e Casino/Mensa.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 11.01.2019 unter Angabe der o. g. Kennziffer online (idealerweise in einer PDF-Datei) an bewerbung@dhbw-karlsruhe.de oder postalisch an: Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe - Personalverwaltung - Postfach 10 01 36, 76231 Karlsruhe Wir bitten um Einreichung von Kopien, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. ____________________________________________________________________________________________

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe ist im Rahmen des For-schungsprojekts optes+ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Bereich

Projektmitarbeit (w/m/d)

Kennziffer KA-OP 4/2

zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:

Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit sind die Planung und Bereitstellung sowie der Support von eAs-sessment-Angeboten. Sie arbeiten mit an der Verbesserung des Anwendungspotenzials von eKlausuren, der strukturellen Verbesserung und dem Ausbau mathematischen Fragenpools sowie der didaktischen Neugestaltung von Grundlagenvorlesungen der Mathematik.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Beratung und Anleitung von Lehrenden bei didaktisch fundierten Einbindung formati-ven eAssessments in Selbststudium und Präsenzlehre
  • Entwicklung und Umsetzung medial aufbereiteten Contents und eAssessment-Aufgaben für das Selbststudium
  • Mitwirkung bei der Verbreitung und Verbesserung des Anwendungspotentials von eK-lausuren, insbesondere der Nutzung des Fragetyps STACK
  • Ausbau, Neuordnung und- strukturierung von mathematischen Fragenpools sowie Entwicklung eines sharing-orientierten Fragepoolmanagements
  • Didaktisch-methodische Neugestaltung von Anfängervorlesungen in Mathematik und Mitwirkung bei der curricularen Beschreibung der Mathematikinhalte
  • Pilothafte Durchführung dieser Anfängervorlesungen im Fach Mathematik
  • Evaluation der Pilotanwendungen und Definition daraus resultierender weiterer Entwicklungsschritte

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einem MINT-Studiengang oder einem vergleichbaren Studiengang mit großen mathematischen Anteilen
  • ein genuines Interesse an dem Fach Mathematik, insbesondere auch aus didaktischer Sicht und entsprechende Kenntnisse werden erwartet
  • Lehrerfahrungen im Bereich mathematisch orientierter Fachinhalte
  • Erfahrungen mit der Konzeption und Umsetzung von E-Learning-Anwendungen sowie deren Bereitstellung auf Lernplattformen
  • Erfahrungen mit der Umsetzung von eAssessment in der Hochschullehre
  • die Fähigkeit, zu den genannten Themen des Aufgabengebietes, eigenständig Kon-zepte zu entwickeln, verständlich zu beschreiben und umzusetzen
  • sowie Ergebnisse in Form von wissenschaftlichen Artikeln zu formulieren

Die Tätigkeit im Verbundprojekt erfordert darüber hinaus ein hohes Maß an interdisziplinärem Fachwissen, eigenverantwortlicher und selbständiger Arbeitsweise sowie ausgeprägte Sozial-kompetenz.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Das Beschäftigungsverhältnis ist bis 31.12.2020 befristet.

Wir bieten eine Beschäftigung mit einem vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld sowie Fortbildungsangebote, Zusatzrente nach VBL, Zuschuss zum JobTicket (BW) und ein/e Casino/Mensa. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berück-sichtigt (bitte Nachweis beifügen). Es werden die Grundsätze des AGG beachtet.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 04.01.2019 unter Angabe der o. g. Kennziffer online (idealerweise in einer PDF-Datei) an bewerbung@dhbw-karlsruhe.de oder postalisch an: Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe - Personalverwaltung - Postfach 10 01 36, 76231 Karlsruhe Wir bitten um Einreichung von Kopien, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. ___________________________________________________________________________________________

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Stelle als

Teamassistenz (w/m/d) im AWZ in Teilzeit (50%)

Kennziffer: KA-AWZ

zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:

Das Zentrum für E-Learninganwendungssysteme (AWZ) bietet Dienste für alle DHBW-Standorte an, u.a. Services zur Studienvorbereitung und Services rund um das Thema „Moodle“. Ihre Aufgabe ist die Wahrnehmung einer Organisations- und Filterfunktion zur Entlastung des Teams. Sie koordinieren den Informations- und Kommunikationsfluss zwischen den Mitarbeitern der verschiedenen DHBW-Standorte und dem AWZ und unterstützen selbstständig bei der Vorbereitung und Durchführung von Konferenzen und Workshops. Eigenständig verfassen Sie redaktionelle Texte und Flyer. Sie sind darüber hinaus für die Dokumentation der Dienstleistungen, Pflege der Service-Unterlagen sowie die Darstellung nach Innen und nach Außen zuständig.

Ihre Qualifikation:

Abgeschlossenes Hochschulstudium oder einschlägige Ausbildung sowie Erfahrung im Bereich der Teamassistenz. Die eigenverantwortliche Wahrnehmung dieser Aufgaben erfordert die ständige Zusammenarbeit mit dem Team des AWZ und weiteren Teams aus den DHBW-Standorten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Vorausgesetzt werden die Fähigkeit zu engagiertem, konzeptionellem und selbstständigem Arbeiten sowie ein hohes Maß an Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit. Sie haben sehr gute EDV-Kenntnisse und verfügen über eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise. Flexibilität, überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sowie Loyalität und Diskrektion sind für Sie selbstverständlich.

Die Eingruppierung erfolgt nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach dem TV-L. Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2020 befristet. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Es werden die Grundsätze des AGG beachtet.

Wir bieten eine Beschäftigung mit einem vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld sowie Fortbildungsangebote, Zusatzrente nach VBL, Zuschuss zum JobTicket (BW) und ein/e Casino/Mensa.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 04.01.2019 unter Angabe der o. g. Kennziffer online (idealerweise in einer PDF-Datei) an bewerbung@dhbw-karlsruhe.de oder postalisch an: Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe - Personalverwaltung - Postfach 10 01 36, 76231 Karlsruhe Wir bitten um Einreichung von Kopien, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. ______________________________________________________________________________________________

Im Rahmen des Projektes „Comparative Analyses of European Identities in Business- and Every-Day Behaviour EU-CAB“ sowie „Deutsch-Französisches duales Studium mit double diplôme der DFH-UFA“ ist an der DHBW Karlsruhe zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle im Bereich

Projektmanagement (w/m/d) in Teilzeit (40%)

Kennziffer: KA-EU-CAB

zu besetzen. Die Stelle ist befristet bis zum 31.08.2021.

Das Aufgabengebiet umfasst im Projekt EU-CAB insbesondere:

  • Konzeption, Einrichtung und Pflege der Projekt-Homepage, selbstständige Erstellung von forschungsbasierten Texten
  • Konzeption, Einrichtung und Pflege der Wissenschaftsblogs und Erstellung eigener Beiträge
  • Pflege der EU Results Platform
  • voll umfängliches Projektmarketing inkl. Erstellung von Artikeln in Wissenschaftsorganen und breitenorientierten Medien
  • Organisation und Vorbereitung der Projektmeetings, Joint Staff-Trainings und International Study Programs

Im Zuge des von der DFH-UFA unterstützten Projektes bestehen die Aufgaben in:

  • Koordinierung und inhaltliche Mitgestaltung gemeinsamer Studienprogramme mit Studierenden der französischen Partnerhochschulen
  • Schnittstellenaufgaben in der Kommunikation mit der DFH-UFA inkl. Budgetüberwachung

Ihre Qualifikation:

  • Bachelor- oder Diplom-Abschluss an einer Hochschule
  • hervorragende Kenntnisse der französischen und englischen Sprache
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement
  • sehr gute Kenntnisse in den gängigen MS Office-Anwendungen
  • eigenverantwortliche, lösungsorientierte und proaktive Arbeitsweise

Die Vergütung erfolgt je nach tariflichen und persönlichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Wir bieten eine Beschäftigung mit einem vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld sowie Fortbildungsangebote, Zusatzrente nach VBL, Zuschuss zum JobTicket (BW) und ein/e Casino/Mensa. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Es werden die Grundsätze des AGG beachtet.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 21.12.2018 unter Angabe der o. g. Kennziffer online (idealerweise in einer PDF-Datei) an bewerbung@dhbw-karlsruhe.de oder postalisch an: Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe - Personalverwaltung - Postfach 10 01 36, 76231 Karlsruhe Wir bitten um Einreichung von Kopien, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. ___________________________________________________________________________________________________

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Hochschulverwaltung eine/n

Sachbearbeiter*in im Bereich Gebäudemanagement (m/w/d)

Kennziffer: KA-965

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: 

  • Mitarbeit beim Gebäude- und Flächenmanagement unter Einsatz spezieller Software 
  • Bearbeitung von Mängel- und Störmeldungen an den technischen Anlagen und dem Gebäude •
  • Datenerhebung bei technischen Anlagen
  • Mitwirkung bei Instandhaltungs- und Wartungsmaßnahmen von technischen Geräten insbesondere Unterrichtsmedien
  • Medientechnische Betreuung von hochschulinternen Veranstaltungen
  • Unterstützung bei organisatorischen und administrativen Abläufen

Ihre Qualifikation:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen oder Verwaltungsbereich idealerweise mit Zusatzqualifikation im Bereich Gebäudemanagement 
  • technisches Verständnis und Interesse sowie erste Erfahrungen im Facility Management sind von Vorteil
  • sehr gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • hohe Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit
  • gewissenhafte, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit im Team 
  • zeitliche Flexibilität im Hinblick auf den Einsatz bei Veranstaltungen

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Das Beschäftigungsverhältnis ist befristet für die Dauer von 2 Jahren.

Wir bieten eine Beschäftigung mit einem vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einem modernen und gut ausgestatteten Umfeld sowie Fortbildungsangebote, Zusatzrente nach VBL, Zuschuss zum JobTicket (BW) und ein/e Casino/Mensa. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen). Es werden die Grundsätze des AGG beachtet.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.12.2018 unter Angabe der o. g. Kennziffer online (idealerweise in einer PDF-Datei) an bewerbung@dhbw-karlsruhe.de oder postalisch an: Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe - Personalverwaltung - Postfach 10 01 36, 76231 Karlsruhe Wir bitten um Einreichung von Kopien, da keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt. Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

___________________________________________________________________________________________