DHBW Karlsruhe - über 35 Jahre Erfolg!

Wir sind groß geworden seit 1979! Aus zwei Gebäuden bereits herausgewachsen und ein neuer Anbau war ebenfalls nötig, um den stetig steigenden Studierendenzahlen und neuen Studiengängen den nötigen Raum zu geben. Mit 48 Studierenden und 32 Ausbildungsunternehmen haben wir angefangen. 35 Jahre später sind bei uns über 3.000 Studierenden eingeschrieben, die bis heute mit über 1.400 Unternehmen zusammengearbeitet haben. 10.000 Absolventen/-innen durften wir in dieser Zeit ihr Diplomzeugnis überreichen und über 1000 ihren Bachelorabschluss.

Doch Größe allein macht uns nicht aus. Nachdem wir in den frühen 80er Jahren zu einer Regeleinrichtung des Landes erhoben wurden, haben wir nun seit dem 1. März 2009 formal den Hochschulstatus verliehen bekommen und wurden so zur Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe - kurz DHBW Karlsruhe. Die optimalen Voraussetzungen des Standortes Karlsruhe mit seiner blühenden Wirtschaft einerseits und den hochkarätigen akademischen Einrichtungen andererseits lassen uns voller Optimismus in die Zukunft blicken. Wer vom besten aus zwei Welten profitieren kann, wird auch in den nächsten Jahren weiter kräftig wachsen.

Unsere Erfolgsgeschichte im Überblick

1. Oktober 1979

Gründung der Berufsakademie Karlsruhe unter Leitung von Prof. Axel Göhringer am "Rüppurrer Schloss" in Weiherfeld-Dammerstock.
Erste Studiengänge: Maschinenbau und Industrie

 

1980

Einführung Studiengänge: Elektrotechnik, Versicherung und Strahlenschutz

 

1981

Einführung Studiengänge: Handel, Steuern und Prüfungswesen
Gründungsjahr des „Vereins der Freunde und Förderer der Berufsakademie Karlsruhe“, heute Förderverein der DHBW Karlsruhe

 

1982

In Kraft treten des „Gesetzes über die Berufsakademien in Baden-Württemberg“. Die Berufsakademien werden zu Regeleinrichtungen des Landes

 

1983

Einführung Studiengang: Datenverarbeitung

 

1986

Umzug von Rüppurr in die Kaiserallee 1

 

1988

Einführung Studiengang: Wirtschaftsinformatik

 

1989

Einführung Studiengänge: Bank, Informationstechnik, Umwelttechnik

10. November 1995

Eröffnung des Neubaus in der Erzbergerstraße

 

1. Oktober 1999

Einführung Studiengänge: Mechatronik und Arbeitssicherheit

 

1. Oktober 2000

Einführung Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen

 

2002

Einführung Studiengänge: Papiertechnik, Veranstaltungs- und Produktionstechnik
Beginn Anbau im Norden des Gebäudes

 

2. Juli 2003

Feierliche Einweihung des Anbaus

 

1. Oktober 2003

Einführung Studiengang: Angewandte Informatik

 

2008

Bibliothek zieht in den Anbau.
Einführung Studiengang: Unternehmertum

 

1. Oktober 2009

Einführung Studiengang: BWL-International Business

 

1. März 2009

Ernennung der Berufsakademien zur Dualen Hochschule Baden-Württemberg

 

4. Dezember 2009

Festakt "30 Jahre DHBW Karlsruhe"

 

1. Oktober 2010

Einführung Studiengang Physician Assistant/Arztassistent
Einführung von Masterstudiengängen

 

1. Oktober 2011

Einführung Studiengang: Informatik

 

1. Oktober 2014

Einführung Studiengang: Angewandte Gesundheitswissenschaften

 

3. Dezember 2014

Festakt „35 Jahre DHBW Karlsruhe“

 

1. Oktober 2016

Einführung Studiengang: BWL – Deutsch-Französisches Management

 

1. Oktober 2017

Einführung Studiengang: Angewandte Hebammenwissenschaft