Vernetzung der Lehrenden - Profitieren Sie von Ihren Synergien

Vernetzung und informeller Austausch untereinander

Lehrende beschäftigen sich sehr häufig mit ähnlichen Fragestellungen, ohne jedoch im Austausch miteinander zu stehen.
 
Wir möchten daher den informellen Dialog zwischen Ihnen stärken und Sie bei einer fachspezifischen Vernetzung untereinander unterstützen. Tauschen Sie sich in einem informellen Kontext mit Kolleginnen und Kollegen desselben Fachbereichs aus und geben Sie Ihre Erfahrungswerte und Ideen weiter.

Kollaborative Zusammenarbeit

Lehrende erstellen im Zuge ihrer Laufbahn eine Menge Unterrichtsmaterialien wie z. B. Skripte oder Klausuren. Veranstaltungsinhalte gleicher Lehrveranstaltungen werden mehrfach von verschiedenen Lehrenden erstellt, die unterschiedliche Niveaus und Maßstäbe in ihren Veranstaltungen ansetzen.

Als Beispiel sei hier die Vorlesung „Einführung in die Allgemeine BWL“ zu nennen, die an der DHBW in jedem Oktober ca. 128 Mal von unterschiedlichen Lehrenden gehalten wird.

Sparen Sie wertvolle Zeit, in dem Sie sich die Erarbeitung von Unterrichtsinhalten in Zukunft teilen! Der kollegiale Austausch bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit einer fundierten kritischen Auseinandersetzung mit fachspezifischen Themen. Einer gemeinsamen Suche nach Lösungen komplexer Fragestellungen steht nun nichts mehr im Wege. Wir möchten Ihnen dabei helfen, Ihre Synergien zu nutzen und Sie in fachspezifischen Content Clubs zusammenzuführen.

Content Clubs an der DHBW Karlsruhe

Content Clubs –Wie werde ich Mitglied eines Content-Clubs?

Möchten Sie sich fachspezifisch austauschen und vernetzen? Nutzen Sie Ihre Synergien und werden Sie Content Club Mitglied! Content Clubs sind kleine Gruppen von Lehrenden eines Fachgebiets, die sich fachspezifisch vernetzen, Erfahrungen austauschen, Fragen besprechen, bei Wunsch Lehrmaterialien austauschen, aber auch ggf. kollaborativ Klausuraufgaben und weitere Bildungsmaterialien erarbeiten.
 
In Content Clubs kommen Expertinnen und Experten zusammen, die gleichwertig auf Augenhöhe agieren. Der Clubgedanke steht unter dem Motto: „Vertrauen, Akzeptanz und Expertise“.

Profitieren Sie von neuen Impulsen Ihrer DHBW Kollegen und Kolleginnen! Geben auch Sie Ihr Fachwissen und Ihre Erfahrungsschätze weiter!

Viele Lehrende schätzen den Austausch untereinander sehr. Sofern Sie Interesse an einer Vernetzung haben und einer Nennung Ihres Vor- und Zunamens sowie des Studiengangs und Ihres Lehrgebietes auf unserer Webseite unter „Education Support Center“ zustimmen, schicken Sie bitte eine E-Mail an escnoSpam@dhbw-karlsruhe.de. Wir bringen Sie mit weiteren Lehrenden aus Ihrem Fachbereich zusammen.

Open Educational Resources (OER) - Was ist das?

Open Educational Resources (OER) sind frei zugängliche Lehr- und Lernmaterialien, die ohne relevante Einschränkungen genutzt, angepasst und weiterverbreitet werden dürfen. Freie Bildungsmaterialien können Skripte, Videos, Podcasts, Quizze etc. sein. OER respektieren das Urheberrecht, die offene Verwendung wird durch sogenannte CC-Lizenzen (Creative Commons) geregelt. Profitieren Sie von dieser Möglichkeit, arbeiten Sie ökonomisch und ressourcenschonend, greifen Sie auf bereits vorhandene Bildungsressourcen zu und erhöhen Sie Ihre Lehrmaterialvielfalt. Auch an der DHBW Karlsruhe gibt es bereits eine Fülle an kollaborativ erstellten und erarbeiteten Materialien, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden können.

Folgende OER-Datenbanken empfehlen wir:

Allgemeine Lehr-Lernmaterialien: 

Bilder:

Musik:

Wie kann das Education Support Center Sie unterstützen?

Das ESC unterstützt Sie gerne bei der Gründung und Etablierung Ihres Content Clubs. Wir stehen Ihnen bei Ihrem Vorhaben rund um das Thema Lehre begleitend und beratend zur Seite. Wir unterstützen Sie bei technischen und didaktischen Fragestellungen, sowie bei konkreten Umsetzungsvorhaben. In einem gemeinsamen Gespräch können wir Ihre Idee genauer erörtern.

Kommen Sie einfach im ESC (Raum D430) vorbei oder kontaktieren Sie uns unter folgender Adresse: escnoSpam@dhbw-karlsruhe.de