Studienvorbereitungskurse der DHBW Karlsruhe

Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger,

um Ihnen einen möglichst erfolgreichen Studienstart zu ermöglichen, bietet die DHBW Karlsruhe Studienvorbereitungsangebote an, insbesondere im Bereich Mathematik. Darüber hinaus werden Sie Teil einer Lerngruppe und erhalten je nach Studiengang einen Mentor oder eine Mentorin. Über diese werden Sie mit unterschiedlichen Themen versorgt, damit Sie möglichst perfekt auf ihren Studienstart an der DHBW vorbereitet sind.

Die Vorbereitung ist zweigeteilt: Der erste Teil beginnt mit einem virtuellen Angebot und startet bereits im Juni. Dort haben Sie die Möglichkeit, zeitlich und örtlich flexibel zu arbeiten. In einer virtuellen Lerngruppe können Sie Ihre Mitstudentinnen und Mitstudenten vorab kennenlernen. Ein Kick-Off mit Grillen, organisiert durch die Studierenden-Vertretung (StuV), ermöglicht auch ein persönliches Kennenlernen. Eine Mathematik-Diagnostik mit automatisierten Lernempfehlungen sowie interaktiven Lerninhalten soll Ihnen helfen, Ihre Lücken in der Mathematik der Mittelstufe zu identifizieren und ggfls. zu schließen. Ihre Fragen zu mathematischen Inhalten beantworten kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DHBW. Der zweite Teil baut auf dem ersten Teil auf und besteht aus Präsenzkursen; inhaltlich wird hier die Mathematik der gymnasialen Oberstufe des allgemeinbildenden Gymnasiums abgedeckt.

Webseite und Anmeldung:  studienstart.dhbw.de ab 01.05.2019
Online: 01.06.2019 – 30.12.2019 (kostenlos)
Präsenz: 05.10.2019 – 30.11.2019, samstags, 14-tägig (kostenlos)

Zu guter Letzt: Je früher Sie anfangen, desto besser können Sie sich vorbereiten …

Wir freuen uns darauf, Sie dann im Oktober kennenzulernen.
 

Von vielen Studierenden wird die Hochschulmathematik als besonders schwierig empfunden. Das kann sowohl an fehlendem Vorwissen liegen als auch daran, dass noch keine effizienten Lerntechniken kennengelernt und eingeübt wurden. Die Teilnahme am Vorkurs gibt Ihnen Rückmeldung über Ihren Wissensstand und vermittelt die für ein erfolgreiches Studium absolut notwendigen mathematischen Inhalte. Außerdem werden auch überfachliche Kompetenzen wie Zeitmanagement und Lerntechniken sowie die Fähigkeit zum Selbststudium gefördert.

Schon allein wegen der unterschiedlichen Mathematikinhalte aus der Schule empfehlen wir allen Studienanfängerinnen und -anfängern die Teilnahme – unabhängig von Ihrer Mathematikabschlussnote und unabhängig von der Art der Hochschulzugangsberechtigung. Dringend erforderlich ist die Teilnahme, wenn Ihre Abschlussnote in Mathematik schlechter als 2,0 war oder Sie kein Abitur haben.

Sie melden sich möglichst frühzeitig unter studienstart.dhbw.de an – dabei bestimmen Sie, ab welchem Termin Sie in einer Lerngruppe mitarbeiten möchten – und beginnen mit dem diagnostischen Einstiegstest. Er kann bis spätestens zu Beginn des Wintersemesters durchgeführt werden, sollte in einem Durchgang bearbeitet werden und dauert etwa zwei Stunden. Sie sollten Papier und Stift für Ihre Nebenrechnungen bereithalten. Damit eine verlässliche Aussage über Ihren Kenntnisstand erreicht werden kann, ist der Test relativ umfangreich. Es wird außerdem empfohlen, keinen grafischen oder programmierbaren Taschenrechner oder sonstige Hilfsmittel zu verwenden.

Die Ergebnisse werden weder an Ihr Ausbildungsunternehmen weitergegeben noch veröffentlicht. Der Test und die Bearbeitung der Lernmodule werden nicht als Studienleistung gewertet. Sofort nach dem Abschluss des Tests erhalten Sie eine Empfehlung, welche Themen Sie bearbeiten sollten.

Die empfohlenen Lernmodule wiederholen zunächst die jeweiligen Grundlagen und erklären anhand von Beispielen. In den Übungen haben Sie die Möglichkeit, Ihr erworbenes Wissen zu überprüfen und zu festigen. Dabei auftretende Fragen beantworten Ihnen gerne kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DHBW. Die abschließenden Tests zu jedem Lernziel können Sie beliebig oft wiederholen, Ihr jeweils bestes Ergebnis wird in der Teilnahmebescheinigung dokumentiert.

Vor Beginn des Tests werden einige statistische Daten erfasst. Diese werden anonymisiert und nur im Rahmen der wissenschaftlichen Auswertung und Evaluation des Online-Angebots genutzt. Nur so ist es möglich festzustellen, ob das Kursangebot zum gewünschten Erfolg führt und wie es eventuell noch weiter verbessert werden könnte. Testteilnehmerinnen und -teilnehmer, die noch nicht volljährig sind, benötigen die Zustimmung einer erziehungsberechtigten Person.

Für die aktive Teilnahme am Studienvorbereitungsprogramm wird den Studierenden eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Sie umfasst die Bereiche, in denen die Studierenden aktiv waren, nämlich den Abschluss des diagnostischen Einstiegstests und die Bearbeitung der empfohlenen Mathematik-Lernmodule sowie die regelmäßige Teilnahme an virtuellen Treffen mit der Lerngruppe und weitere Aufgaben. Die Teilnahme an den Präsenzkursen wird ebenfalls attestiert. Die Teilnahmebescheinigung kann von Ihnen bei Bedarf dem Ausbildungsbetrieb vorgelegt werden.

eMentoring durch Studierende

Wir suchen Sie! – Werden Sie eMentor*in bei der Studienvorbereitung

Sie möchten zukünftigen Studierenden der DHBW Karlsruhe den Studieneinstieg 2020 erleichtern und dabei Ihre eigenen Kompetenzen (weiter) ausbauen? Dann melden Sie sich zur Ausbildung zum eMentor bzw. zur eMentorin im November 2019 an und schmücken Sie Ihre Vita mit einem tollen Zertifikat. Zusätzlich wird die eMentoring-Ausbildung und die Arbeit als eMentor*in mit insgesamt 5 ECTS-Punkten vergütet. Abhängig von Ihrem Studiengang können Sie die 5 ECTS-Punkte entweder im Wahlpflicht- oder im Sozialmodul anrechnen lassen.

Wir suchen Studierende aller Fakultäten ab dem 3. Semester, die ab Juni 2020 den Online-Vorkurs Studienstart betreuen und angehende Studierende bereits vor Studienbeginn auf Peer-Ebene in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung unterstützen und begleiten.

Geben Sie Ihre Studienerfahrung weiter, unterstützten Sie bei der Online-Vorbereitung und tragen Sie auf diesem Weg zu einem leichteren Studieneinstieg für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an der DHBW bei!

Als eMentor*in sammeln Sie Erfahrung im Führen von virtuellen Teams, erweitern Ihre Gesprächsführungskompetenz, erwerben wichtige Schlüsselkompetenzen für Ihr Studium und erlernen berufsrelevante Kompetenzen. Die eMentoring-Ausbildung besteht aus 10 Schulungsterminen verteilt auf 2 Semester. Der Auftakt zur Ausbildung beginnt im November 2019 und endet im Mai 2020. Verteilt über den Semesterzeitraum finden fünf eMentoring-Ausbildungssitzungen statt.
 

  • Ihre Rolle als eMentor*in

  • Einführung in das Lernmanagementsystem ILIAS und ILIAS-Tools

  • Konzeptionelle Planung und Durchführung einer Videokonferenz

  • Führungsstile, virtuelle Gruppenleitung und –moderation

  • Konzeptionelle Planung und Durchführung einer Videokonferenz

  • Eisbrecher für mangelnden face-to-face Kontakt

  • Virtuelle Wissenserarbeitung, -vermittlung und -vertiefung

  • Einführung in den Umgang mit Adobe Connect

  • Kollegiales Feedback zur Reflexion der virtuellen Konferenzen

  • Zeit-, Projekt- und Selbstmanagement

  • E-Learning, Lernmaterialgestaltung

Das Programm bietet positive Effekte für alle Beteiligten. Als eMentor*in entwickeln Sie sich nicht nur persönlich und fachlich weiter, sondern haben die Möglichkeit, in einem geschützten Raum sowohl Führungsfähigkeiten als auch die Führung von virtuellen Teams zu erlernen. Sie erweitern Ihr Netzwerk und erhalten Anerkennung von den Ihnen zugeteilten Studienanfängerinnen und -anfängern (Mentees).

Folgende Fragen werden häufig gestellt:  
 

  • Wann bekomme ich meinen Stundenplan?
  • Wie schwierig ist Mathematik im ersten Semester?
  • Wie finde ich am besten eine Wohnung in Karlsruhe?

Des Weiteren verhelfen Sie Ihren Mentees nicht nur zu einem leichten Studieneinstieg und erleichtern den Übergang von der Schule in die Hochschule, sondern fangen wichtige Fragen auf und begleiten den Prozess der Kontaktknüpfung zu künftigen Kommilitonen*innen. Über die Plattform Studienstart motivieren Sie Ihre Mentees vor Studienbeginn, ihr mathematisches Können zu verbessern. Sie selbst müssen keine Mathegenies sein, um als eMentor*in tätig zu werden. Mathematische Fragen werden von kompetenten Mitarbeiter/-innen der DHBW beantwortet.
 

Von zwei eMentoren erfahren Sie, welche Vorteile das eMentoring Programm noch bietet:

 

In all unseren Studiengängen steht Mathematik bereits ab dem ersten Semester im Vordergrund und ist ein unerlässliches Hilfsmittel für ein erfolgversprechendes duales Studium. Leider stellen wir immer wieder fest, dass viele Studierende bereits mit Mathematik auf Mittelstufen-Niveau erhebliche Schwierigkeiten haben und dies ein häufiger Grund für das Studienversagen ist.

Der Online-Vorkurs auf der Plattform Studienstart bietet eine solide Vorbereitung auf die mathematischen Lehrinhalte aller an der DHBW Karlsruhe angebotenen Studiengänge und wird daher allen Studienanfängern und -anfängerinnen dringend empfohlen. Vor Beginn des Studiums können mit Hilfe des Online-Vorkursangebotes zeit- und ortsunabhängig eventuell vorhandene Lücken identifiziert und aufgearbeitet werden. Je nach Studiengang erhalten unsere Studienanfängerinnen und –anfänger einen studentischen eMentor oder eine studentische eMentorin. Sie als eMentoren/-innen beantworten Fragen rund um das Studium an der DHBW Karlsruhe und versorgen Studienanfänger/-innen mit unterschiedlichen Themen zum Studium.

Für die aktive Teilnahme am Studienvorbereitungsprogramm erhalten alle Mentees eine Teilnahmebescheinigung.

Möchten Sie an der Ausbildung teilnehmen, dann sprechen Sie uns an. Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse oder Vorerfahrungen. Weitere Informationen erhalten Sie bei: