Education Support Center (ESC)

Das Education Support Center (ESC) heißt Sie als Lehrende und Studierende der DHBW Karlsruhe herzlich willkommen!

Das ESC ist eine Organisationseinheit der DHBW Karlsruhe, die Services im Kontext der Hochschullehre anbietet, um die Qualität der Lehre mit effizienten Prozessen zu unterstützen.

Folgende Services bietet das ESC an:

  • Individuelle hochschuldidaktische Beratung der Lehrenden im Bereich des (digitalen) Lehrens und Lernens
  • Unterstützung bei studiengangsübergreifenden Prozessen und bei der Nutzung lehrunterstützender Infrastruktur wie z.B. Moodle
  • Support im Umgang mit mediendidaktischen Werkzeugen (Visualizer, Adobe Connect etc.)
  • Auswahl und Organisation der Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Lehrende in Form von Seminaren des ZHL
  • Durchführung der Studienvorbereitung für Studierende und die Begleitung des eMentorings in der Studienvorbereitung

Das ESC ist somit Ansprechpartner für Lehrende, Studiengangsleitungen und Studierende. Bei Fragen können Sie gerne bei uns persönlich vorbeikommen, telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbaren.

 

Ansprechpersonen

Wir sind für Sie da!

Sie finden uns an der DHBW Karlsruhe in der Erzbergerstr. 121, Raum 117.2. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Situation ausschließlich Online-Termine vereinbaren können.

Anfragen per Mail senden Sie an: escnoSpam@dhbw-karlsruhe.de

Weitere Serviceeinheiten und Einrichtungen

Die EASU (E-Assessment Service Unit) berät und unterstützt Lehrende bei der Umsetzung und Durchführung elektronischer Testszenarien in ihren Lehrveranstaltungen. Diese können zur Überprüfung des Wissensstandes begleitend zur Lehrveranstaltung oder zum Abschluss der Lehrveranstaltung als E-Klausur eingesetzt werden. Im Falle einer E-Klausur sorgt die EASU für den störungsfreien und rechtssicheren Ablauf des E-Klausurprozesses und begleitet die organisatorischen Abläufe. Informationen zur EASU finden Sie hier.

Das Multimedia Lernzentrum (MLZ) entwickelt Lernsoftware im Bereich Angewandte Sprachen, berät Lehrende, die E-Learning in ihren englischsprachigen Lehrveranstaltungen einsetzen wollen, und bietet eine Laboreinrichtung für Seminare mit dem Schwerpunkt auf kommunikativen Unterrichtselementen. Informationen zum MLZ finden Sie hier.

Das Sprachenzentrum der DHBW Karlsruhe bietet den Studierenden Beratungen zu Zertifikatsprüfungen, die für Auslandsaufenthalte und Masterstudiengänge benötigt werden. Von besonderer Bedeutung sind dabei die Vorbereitungskurse auf die international anerkannten Cambridge-Sprachzertifikate B2 Business Vantage und C1 Business Higher. Sie trainieren die Studierenden für die Zertifikatsprüfungen, die i.d.R. zwei Mal pro Jahr an der DHBW Karlsruhe angeboten werden. Darüber hinaus organisiert das Sprachenzentrum kostenlose, extracurriculare Sprachkurse für Studierende und Lehrende. Die Schulsprachen Französisch und Spanisch stehen hier ebenso auf dem Programm wie die im Berufsleben häufig relevanten Sprachen Chinesisch, Russisch und Japanisch. Informationen zum Sprachenzentrum finden Sie hier.

Das Planspiellabor der DHBW Karlsruhe stellt alle Ressourcen zur Verfügung, die für die Realisierung von Planspielseminaren benötigt werden. Zur Auswahl steht eine Vielzahl computerbasierter und haptischer Unternehmenssimulationen aus unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Bereichen. Die Einrichtung bietet mit ihren speziell für Planspiele ausgestatteten Räumlichkeiten ideale Bedingungen für erfahrungsorientierte Lehrveranstaltungen. Das Team des Planspiellabors berät und unterstützt die Lehrenden bei der Auswahl, Vorbereitung und Durchführung von Planspielen.

Für den Einsatz in Lehrveranstaltungen der Hochschule stellt das Planspiellabor außerdem Trainingstools von METALOG zur Verfügung. Dazu gehören Spiele aus den Bereichen Teamentwicklung, (interkulturelle) Kommunikation, Führungskompetenzen, Verkaufskommunikation, Projektmanagement sowie Auswertungsmethoden und Icebreaker. Informationen zum Planspiellabor finden Sie hier.