Studium generale

Mit der Veranstaltungsreihe Studium generale bietet die DHBW Karlsruhe fakultätsübergreifende und interdisziplinäre Vorträge an.

Das Programm richtet sich sowohl an Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DHBW Karlsruhe als auch an unsere Dualen Partner, Alumni sowie Förderer der DHBW Karlsruhe. Auch die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich Willkommen.

In unregelmäßigen Abständen werden Vorträge zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft angeboten. Zu den Referentinnen und Referenten zählen neben bekannten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens auch solche, die einen direkten Bezug zur DHBW Karlsruhe haben (z.B. Professorinnen und Professoren, Lehrbeauftragte, Alumni usw.)

Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 

Termine 2020

Dienstag, 17. März 2020 | 16:30 Uhr | Audimax E.G.O., DHBW Karlsruhe

Was bin ich eigentlich wert? Einstiegsgehälter und Gehaltsverhandlungen.

Was bin ich eigentlich wert? Spätestens während der Jobsuche treibt diese Frage viele Absolvent*innen um, denn immer öfter muss bereits bei der Bewerbung ein Gehaltswunsch angegeben werden. Wenn hingegen in der Ausschreibung ein Gehalt genannt wird, dann oft nur in Form abstrakter Tarifeingruppierung. Zudem können typische Einstiegsgehälter abhängig von Fachrichtung, Wirtschaftszweig, Unternehmen und sogar abhängig von der Tätigkeit stark variieren.

Der Vortrag soll den Teilnehmenden einen Überblick über verschiedene Vergütungssysteme verschaffen und dabei auch klären, wie sie Gehaltsforderungen bereits beim Berufseintritt selbstsicher vertreten.

Referentin: Franziska Müller, Gewerkschaftssekretärin, Hochschul- und Studierendenarbeit, IG Metall Karlsruhe

Dienstag, 26.Mai 2020 | 16 Uhr | Audimax E.G.O., DHBW Karlsruhe

Media Landscapes in Europe: An East/West Comparative Perspective

Both qualitative and quantitative descriptions of media landscapes in the Eastern and Western member states of the European Union suggest that, as a general rule, media are less free and less plural in the former communist countries than in the rest of the continent. This presentation takes a look at the EU’s old and young democracies in a comparative perspective, and identifies some of the differences of their political landscapes that might explain these differences in their media landscapes.

Speaker: Peter Bajomi-Lazar, Professor of Mass Communication at the Budapest Business School. His latest monograph is Party Colonisation of the Media in Central and Eastern Europe (Budapest & New York: The Central European University Press, 2014); his latest edited volume is Media in Third-Wave Democracies. Southern and Central/Eastern Europe in a Comparative Perspective (Budapest & Paris: L’Harmattan).

Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten.

Rückblick 2019

Dienstag: 07. Mai 2019 ab 16.30 Uhr, Audimax

UK und die EU – Eine komplizierte Beziehung

Ein Brite berichtet aus seiner Sicht über den Brexit: die Hintergründe, den Stand der Dinge und versucht eine Vorhersage.

Referent: Dr. Andrew Lee, Professor Fakultät Wirtschaft, DHBW Karlsruhe

Donnerstag, 23. Mai 2019 ab 15.30 Uhr, Audimax

Mikroplastik - Gefahr für Mensch und Umwelt

Mikroplastik ist inzwischen fast überall in der Umwelt zu finden. Es wird zum Beispiel zur Veredelung von Kleidung oder als Peeling in Kosmetik- und Körperpflegeprodukten eingesetzt. Doch die weitreichenden Folgen von Mikroplastik für die Umwelt ist vielen nicht bekannt.
Mikroplastik ist nicht abbaubar und zieht Umweltgifte an. Eine Aufnahme in den menschlichen Körper kann laut aktueller wissenschaftlicher Studien zu Gewebeveränderungen, Vergiftungserscheinungen, Krebs, inneren Verletzungen und zum Tod führen.

Referent: Professor Martin Haas, Leiter MPE, DHBW Karlsruhe

Dienstag, 25. Juni 2019 ab 17.00 Uhr, Audimax

Mathematik in der Hosentasche - Was Handy und MP3-Player so rechnen


Was machen moderne Kommunikationssysteme mathematisch, um eine sichere Sprach- und Musikspeicherung und Übertragung darzustellen? 

Referent: Dr.-Ing. Gerald Oberschmidt, Professor Fakultät Technik, DHBW Karlsruhe

Dienstag, 22. Oktober 2019 ab 16.30 Uhr, Audimax

Iran-Sanktionen der USA: Erfahrungen und Risiken für KMU

Referent: Dr. Darius O. Schindler, Professor für Wirtschaftsrecht, Fakultät Wirtschaft, DHBW Karlsruhe

Dienstag, 26. November 2019 ab 16.30 Uhr, Audimax

Verschlüsselte Botschaften, entschlüsselte Geheimnisse - Streifzug durch die Wissenschaft von den Geheimschriften

Referent: Prof. Dr. Rainer Roos, Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft (HsKA).