optes - Optimierung der Selbststudiumsphase

Studienvorbereitung und begleitetes Selbststudium im Bereich Mathematik

Projektlaufzeit:

01.10.2016 bis 31.12.2020

Projektkoordination:

Duale Hochschule Baden-Württemberg DHBW

Forschungscluster:

Innovation in Lehr-/Lernprozessen


Projektbeschreibung und Zielsetzung

optes ist ein Gemeinschaftsprojekt der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, der Universität Hamburg und des Vereins ILIAS open source e-Learning e.V. in Zusammenarbeit mit der Universität Würzburg.

Das Projekt wurde im Rahmen des Qualitätspakts Lehre vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in einer ersten Projektphase von April 2012 bis September 2016 gefördert und wird seit Oktober 2016 in einer zweiten Förderphase bis Ende 2020 weitergeführt.

Im Rahmen von optes werden verschiedene Angebote, Inhalte und Konzepte für das begleitete Selbststudium der Mathematik entwickelt und im Pilotbetrieb erprobt, wie beispielsweise ein webbasierter Mathematik-Vorkurs oder diagnostische Testverfahren. In einem zweiten Schritt erfolgt die Einführung der Maßnahmen bei den anderen Hochschulen des Projektverbunds. Schließlich können im Rahmen der Verstetigung auch Hochschulen, die nicht zum optes-Verbund gehören, die entwickelten webbasierten Angebote kostenfrei übernehmen und weiter optimieren. Zahlreiche Studierende scheitern bereits in den ersten Semestern an den mathematischen Herausforderungen der so genannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik).

optes soll die Fähigkeit der Studierenden zum erfolgreichen Selbststudium in allen Fächern stärken, die profundes mathematisches Grundlagenwissen erfordern. Damit erhöht optes die Chance für einen erfolgreichen Studienabschluss und reduziert die Abbruchquote in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern.

Vorgehensweise / Methodik

Folgende Angebote bietet das Verbundprojekt optes an:

  • Adaptive mathematische Qualifizierung (DHBW Mosbach)
  • ePortfolio (HS OWL)
  • Formatives eAssessment und Propädeutika (DHBW Mannheim)
  • eMentoring (HS OWL)
  • eAssessment im Studium (DHBW Karlsruhe)
  • eTutoring (HS OWL)
  • Dissemination (ILIAS e.V.)
  • Prozessbegleitung und didaktische Beratung (Universität Hamburg)
  • Qualitätssicherung Mathematik (Universität Würzburg)
  • Projekt- und Wissensmanagement, Projektleitung (DHBW Karlsruhe)
  • Koordination Softwareentwicklungen (ILIAS e.V.) 

Status / Stadium des Projekts

Im September 2016 wurde die erste Förderphase von optes erfolgreich abgeschlossen und es konnten im Anwendernetzwerk mit dazu gehörendem Materialienpool sämtliche Ergebnisse zur Verfügung gestellt werden. Siehe http://anwender.optes.de

Ansprechpartner: www.optes.de