PolyProg:

Biobasierte Polymersysteme mit programmierbarer Abbaubarkeit

Projektbereich:

Neue Materialien und Produktionsprozesse
 


Auftraggeber/Mittelgeber:

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
 

Projektträger:

Projektträger Jülich (PTJ)
 

Projektkoordinator:

Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe


Projektlaufzeit:

01.10.2020 – 30.09.2021
 

Projektbeschreibung und Zielsetzung:

Ziel des Vorhabens ist die Erarbeitung eines Konzeptes zur Werkstoff- und Prozessentwicklung für schäum- und umformbare Polymerprodukte auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen deren biologische Abbaubarkeit gezielt auf einen Abbauzeitpunkt und Zeitraum eingestellt werden kann. Diese zu entwickelnden „programmierbaren Werkstoffe“ sollen aus nahezu 100 % nachwachsenden Rohstoffen bestehen, schäumbar und zu dreidimensionalen Produkten formbar sein und nach Gebrauch in einem kurzen Zeitraum kompostierbar sein.
 

Zielgruppe:

Industrie, Kunststoffverarbeitung, Transport- und Verpackungswesen


Ansprechpartner und Projektleiter an der DHBW